Windsee


Seefahrt



Basiswissen


Als Windsee sind Wasserwellen definiert, die direkt unter dem Einfluss von Wind stehen, also direkt vom Wind erzeugt und von ihm geformt werden. Das Gegenteil der Windsee sind Wellen, die nicht mehr dem Einfluss des Windes unterliegen, also zum Beispiel Wellen bei Windstille. Diese nennt man => Dünung

Eigenschaft


◦ Die Wellberge sind im Vergleich zu den Tälern spitz.
◦ Die Amplituden (Höhen) sind im Vergleich zur Wellenlänge groß.
◦ Im Vergleich zur Dünung eine eher unregelmäßige Struktur.