Vektorrichtung als Alogismus


Links- und Rechtspfeil hätten dieselbe Richtung


Basiswissen


Manche Autoren verwenden den Begriff Richtung im Zusammenhang mit Vektoren. Die Definition geht dahin, dass Richtung identisch ist mit Parallelität oder Kollinearität. Das führt zu der Konsequenz, dass ein Linkspfeil und ein Rechtspfeil dieselbe Richtung haben: ← →

Problem


Die oben beschriebene Definition von Vektorrichtung findet sich insbesondere auf einigen Schülerseiten zur Mathematik (Stand 2020). Dort werden Richtung und Orientierung unterschieden. Für problematisch halten wir die völlig zum Alltagsverständnis widersprüchliche Konsequenz, dass die zwei Vektoren, die in entgegengesetzte Richtungen zeigen, dennoch dieselbe Richtung haben sollen.

Lösung


◦ Im Zusammenhang mit Vektoren sollte man den Begriff Richtung vermeiden.
◦ Statt zu sagen: zwei Vektoren haben dieselbe Richtung ...
◦ wäre besser zu sagen: zwei Vektoren sind kollinear ...
◦ oder: zwei Vektoren sind parallel.