Tiefgang


Seefahrt


Basiswissen


Wie tief unter Wasser ein Schiff noch weitergeht: große Ozeanschiffe erreichen Tiefgänge bis über 16 m. Kleine Küstenschiffe kommen oft mit weniger als einem Meter aus.

Definition


◦ Wenn ein Schiff insgesamt 12 Meter hoch ist...
◦ und von diesen 12 Metern 10 Meter über Wasser ...
◦ sind, dann sind 2 Meter unter Wasser.
◦ Die 2 Meter sind dann der Tiefgang.

Salzwasser


◦ Wenn ein Schiff im Salzwasser fährt hat es einen bestimmten Tiefgang.
◦ Wenn es dann in einen Süßwasser Fluss einfährt, hat es mehr Tiefgang.
◦ Das muss berechnet werden, dass Schiffe nicht auf Grund laufen.
◦ Wichtig ist das zum Beispiel bei der Einfahrt in den Amazonas.
◦ Siehe dazu auch => Salzwasserdichte

Tideunabhängigkeit


◦ Große Schiffe haben sehr viel Tiefang (15 Meter sind möglich).
◦ Bei Ebbe haben viele Häfen nicht mehr ausreichend tiefes Wasser dafür.
◦ Dann müssen die Schiffe bis auf die Flut warten um ein- oder auszulaufen.
◦ Es gibt aber auch Häfen, deren Wasser immer tief genug ist.
◦ Ein Beispiel an der Nordsee ist der => JadeWeserPort

Beispiele


◦ 0,90 Meter => Rheinfähre Oestrich-Winkel
◦ 1,32 Meter => Seebäderschiff Wangerooge
◦ 10,5 Meter => Titanic
◦ 16,0 Meter => Barzan
◦ Mehr unter => Tiefgänge