Reelle Zahlen



Basiswissen


0,31 oder -4 oder auch 10101010: reell nennt man alle Zahlen, die irgendwo auf der Zahlengeraden liegen. Zu den reellen Zahlen gehören automatisch immer auch alle natürlichen, ganzen, geraden, ungeraden und rationalen Zahlen. Hier stehen Beispiele dazu.

Beispiele für reelle Zahlen


◦ -4 ist eine reelle, ganze, rationale, negative und auch eine => gerade Zahl
◦ -3 ist eine reelle, ganze, rationale, negative und auch eine => ungerade Zahl
◦ 0 ist eine reelle, ganze, rationale Zahl, aber weder positiv noch negativ => Null
◦ 3 ist eine reelle, ganze, rationale, positive und auch eine => ungerade Zahl
◦ 4 ist eine reelle, ganze, rationale positive und auch eine => gerade Zahl
◦ √2 ist eine reelle, ganze, rationale positive und auch eine => irrationale Zahl
◦ 13,5 ist eine reelle, ganze, rationale positive und auch eine => echte Kommazahl
◦ -104598,30000199 ist eine reelle, ganze, rationale positive und auch eine => Dezimalzahl
◦ 3/4 ist eine reelle, ganze, rationale positive und auch eine => Bruchzahl
◦ Siehe auch unter => Zahlenarten

Was wären keine reellen Zahlen?


In der Schul- und Hochschulmathematik sind das vor allem die komplexen Zahlen. Auch imaginäre, surreale und Infinitesimalzahlen, Grenzwerte und die Epsilon-Umgebung sowie Vektoren, Matrizen und sogenannte Tensoren gehören nicht zu den reellen Zahlen:

=> Imaginäre Zahl
=> Surreale Zahl
=> Infinitesimalzahl
=> Komplexe Zahl
=> Surreale Zahl
=> Epsilon-Umgebung
=> Grenzwert [Limes]
=> Vektor
=> Matrix
=> Tensor