Reduzieren


Weniger machen


Kurzbeispiele


Ein Computerverkäufer kann die Preise reduzieren. Man kann den Wasserzufluß in ein Schwimmbad reduzieren. Man kann ein komplexes Problem auf einfrage Fragen reduzieren. Man kann die Multiplikation auf wiederholte Additionen reduzieren. Und in der Chemie kann man Atome oder Ionen reduzieren. Hier stehen einige Beispiele.

Preise


Angenommen ein Computerhändler hat noch viele alte Computer, die niemand mehr kaufen will. Um die Computer vielleicht dennoch verkaufen zu können, reduziert er dann den Preis: wenn ein Stück vorher 800 € kostete, könnte er sie nachher für einen reduzierten Preis von 250 € anbieten. Siehe auch => Rabatt

In der Chemie


In der Chemie kann man Atome oder Ionen reduzieren. Reduziert, also kleiner gemacht, wird dann die sogenannte Oxidationszahl. Das passiert dadurch, dass man dem Atom oder Ion eines oder mehrere Elektronen gibt, die dann von dem Atom oder Ion aufgenommen werden. Siehe dazu auch => Reduktion (Chemie)