Knoten


đŸȘą Übersicht


Basiswissen


In der Seefahrt: eine Seemeile pro Stunde oder 1,852 km/h. Daneben gibt es auch noch andere Bedeutungen. Das ist hier kurz vorgestellt.

Definition


◦ Knoten werden in der Seefahrt und in der Fliegerei verwendet.
◦ Ein Knoten Geschwindigkeit heißt, dass ein Schiff oder ...
◦ ein Flugzeug in jeder Stunde eine Seemeile zurĂŒcklegt.
◦ Eine Seemeile sind 1852 Meter oder 1,852 Kilometer.
◦ Ein Knoten ist also wie genau 1,852 km/h.
◦ Siehe auch => Schiffsgeschwindigkeit

Messung


◦ FrĂŒher hat man ein schwimmendes StĂŒck Holz ĂŒber Bord geworfen.
◦ Das Holz blieb dann mehr oder minder still auf dem Wasser liegen.
◦ Das Schiff bewegte sich dann relativ zum schwimmenden Holz weiter.
◦ An dem Holz war eine ebenfalls schwimmende Leine befestigt.
◦ Diese Leine wickelte man langsam ab, so wie das Schiff fuhr.
◦ Knoten in der Leine zeigten dabei oft die LĂ€nge der Leine an.
◦ Man hat dann gemessen: wie viel Leine in welcher Zeit.
◦ Dann teilt man: LeinenlĂ€nge durch Zeit.
◦ Das war die => Fahrt durchs Wasser

Umrechnungen


◦ km/h durch 1,852 gibt Knoten.
◦ Knoten mal 1,852 gibt km/h.
◦ Siehe auch => Knoten in kmh
◦ Siehe auch => kmh in Knoten

Elektrik


In der Elektrik nennt man einen Knoten jedes aufeinandertreffen von mehr als zwei elektrischen Leitern. Siehe als Beispiel die => Kirchhoffsche Knotenregel

Seile


Als Knoten bezeichnet man auch eine enge durch Reibung feste Verbindung von mehreren Seilen oder innerhalb eines Seiles. Siehe als Beispiel den => Palstek